Menu

Das Haus Honore



Ein Bürgerkrieg droht das Grossreich zu zersplittern...
Die Schatten bedrohen den Frieden in Awarnor...
Kultisten unterwerfen sich dem Willen der Schattenweberin...
Und Arkasha's Macht wächst unaufhörlich weiter...

Quelle: Die wahre Geschichte Awarnors Band II

II-Bi19[Bearbeiten]

Mit dem Auftreten der Schattenweberin geriet die freie Welt in Bedrängnis. Auf Anraten Nostroks wurden die Anführer der wichtigsten Gruppen an den Sommersitz der Familie Honore gerufen um ein gemeinsames Vorgehen zu koordinieren. Bei der Ankunft Nostroks am Anwesen stellte er fest, dass Mandred Honore von einer Gruppe Schattenkultisten angegriffen wurde und schwer verletzt war. Er würde nicht an der Versammlung teilnehmen können. Nach und nach trafen die abgesandten ein und man besprach bis tief in die Nacht wichtige Einzelheiten. Ein Punkt der immer wieder aufkam war die Frage wie man Arkasha entgegentreten kann. Nostrok brachte das Amulett Rak'Shazzars ins Spiel, welches aus einem fremden Material hergestellt wurde. Am nächsten Tag stellte die Versammlung fest, dass der Abgesandte der Aevum Dracis Numen, Lyron, verschwunden war. Ohne ihn wurde die der Bund von Awarnor geschlossen, eine Allianz gegen die Schattenweberin und all ihre Untergebenen. Nach dem Vertragsschluss begab sich Nostrok mit einer Gruppe Abenteurer auf den Weg zur letzten Ruhestätte Rak'Shazzars. Nach einigen Komplikationen lösten sie die Siegel um das Grab des Nekromanten um ihn nach dem Verbleib des Amuletts zu fragen. Als Gegenleistung für seine Hilfe erhielt der Nekromant seine Artefakte zurück, die sich im Besitz Nostroks befanden, und ging seiner Wege. Bei der Rückkehr zum Anwesen trafen sie auf die Schattenweberin und ihren Waffenmeister, Mordrak. Voller Schrecken stellte die Gruppe fest das es sich bei Mordrak um den verschollenen Paladin der Aevum Dracis Numen handelte. Mit viel Glück konnten sie Arkasha und Mordrak zurückdrängen und sich in das Anwesen zurück ziehen. Dort mussten sie jedoch einen weiteren Schicksalsschlag hinnehmen. Mandred Honore wurde tot aufgefunden. Die ihn behandelnde Heilerin war von Arkasha gesandt worden.

Verfasst von Kenneth Grammling
-Schreiber der Bewahrer