Menu

Andergard

Nach einigen Jahren der Siedlung in Wanagard entdeckten die Seefahrer eine neue Insel, diese wurde Andergard geheißen und einige Sippen siedelten nach Andergard über.
Auf Andergard finden sich lediglich drei der neun wanagardischen Stämme: Valurlinge (Der Stamm des Falken), Hjörturölinge (Der Stamm des Hirschen) und Wulflinge (Der Stamm des Wolfes). Diese brachten auch die wanagardische Götterlehre und Familienherrschaft mit in dieses Land.

Im Laufe der Zeit entwickelten sich die Bewohner Andergards, besonders die Bewohner der südlichen Küstenregionen zu Piraten, die auch nicht davor zurückscheuen, Händler auf offener See zu überfallen. Diese bedrohen vor allem in den Wintermonaten die nördlichen Küstengebiete des awarnorischen Festlands. Besonders lohnend sind die Überfälle auf die Händler aus dem Bund von Myranmar.

Andergard

Neuere Einträge:

Agenstein

Alondar

Back


Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
5 mal 4  =  Bitte Ergebnis eintragen